iOS / Android

Als Reaktion auf den zunehmenden Einsatz mobiler Technologien in der modernen Bildung und den zunehmenden Einsatz von BYOD-Initiativen hat NetSupport School seine plattformübergreifenden Funktionen um Tablets und Smartphones erweitert.

Der NetSupport School Student für Android und iOS stellt sicher, dass Schüler, die diese Geräte verwenden, weiterhin Mitglied sind.

Der Tutor Assistant für iOS und Android Tablets und Smartphones bieten dem Lehrer die Freiheit, sich im Klassenzimmer zu bewegen und gleichzeitig die Klasse zu überwachen und mit ihr zu interagieren.

Was sie über uns sagen

NetSupport School hat sich als von unschätzbarem Wert für die Kontrolle des Unterrichts und die Fokussierung der Schüler erwiesen.

Mike Gomm, Maiden Erlegh School

Ein unschlagbares Angebot an Funktionen für das Klassenmanagement und in vielerlei Hinsicht das beste seiner Art auf dem Markt.

PC Pro Magazin

NetSupport hat das Lehren und Lernen an unserer Schule revolutioniert. Ein hervorragendes Tool für das Klassenmanagement, das jeder IT-Lehrer / Informatiklehrer haben sollte.

Robert Kent, Jack Hunt School

So soll Software funktionieren - schnell, einfach und gut. Eine Freude 10 / 10.

ICT for Education Magazine

NetSupport School hat einen großen Unterschied in unserem Klassenzimmer gemacht. Lehrer lieben die Tatsache, dass sie mit wenigen Klicks die Schüler aktiv überwachen können.

Cambridge Meridian Academies Trust

Vor allem Lehrer lieben es, die Kontrolle über die Erstellung ihrer eigenen Internetlisten sowie praktische Maßnahmen wie das Deaktivieren des Druckens zu haben. Dies sind alles Dinge, die dazu beitragen, die Schüler fokussiert zu halten.

LEAD Academy Trust

Studenten-App (Android)

Für die Installation auf einem beliebigen Android-Tabletcomputer (Android V5.0 oder höher) befähigt NetSupport School for Android die Lehrer, sich mit jedem Schüler in einem über NetSupport School gemanagten Klassenzimmer zu verbinden (die Verbindung der Anwendung NetSupport School Tutor mit einem Windows-Desktop ist erforderlich), was Interaktion und Unterstützung in Echtzeit ermöglicht.

Hauptmerkmale:

Verwalten

  • Stellen Sie mithilfe der Schülerregistrierungsfunktion genau fest, welche Schüler sich in Ihrer Klasse befinden. Fordern Sie zu Beginn jeder Unterrichtsstunde standard- und benutzerspezifisch festgelegte Informationen von jedem Schüler an.
  • Festlegen von Zielen und erwarteten Ergebnissen für die aktuelle Lektion - Wenn der Lehrer diese bereitstellt, werden den Schülern, sobald sie verbunden sind, Details zur aktuellen Lektion sowie die Ziele und erwarteten Lernergebnisse angezeigt.
  • Deaktivieren und sperren Sie alle Schülerbildschirme, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Standardmäßig wird auf der Schülerarbeitsstation eine Grafik angezeigt, die sie darüber informiert, dass Maus und Tastatur gesperrt sind.
  • Übertragen Sie Dateien in einer einzigen Aktion auf einen ausgewählten Schüler oder auf Geräte mehrerer Schüler (nicht unterstützt von Windows Studenten). Nachdem eine Datei an den Schüler übertragen wurde, kann er im Datei - Explorer im auf sie zugreifen NetSupport School Studenten-App.
  • Zeigen Sie den aktuellen Status von Drahtlosen Netzwerken an und zeigen Sie die Batterieleistung der angeschlossenen Schülergeräte an.
  • Suchen Sie nach Schülern (über die Desktop-Anwendung) oder ermöglichen Sie den Schülern, sich direkt mit den entsprechenden Android-Geräten der Klasse zu verbinden. Der NetSupport School-Schüler kann so konfiguriert werden, dass er beim Einschalten des Geräts automatisch gestartet wird.
  • Lehrer können jedes Gerät mit den erforderlichen Konnektivitätseinstellungen für das Klassenzimmer vorkonfigurieren oder die Einstellungen über das NetSupport School Tutor-Programm senden.

Unterricht und Vorführung

  • Zeigen Sie den Desktop des Lehrers allen oder ausgewählten Schülern an. Die Schüler können mit Touchscreen-Gesten kneifen, schwenken und zoomen, um bei Bedarf wichtige Informationen hervorzuheben.
  • Öffnen Sie eine Diskussionsrunde, an der alle oder ausgewählte Schüler teilnehmen können, geben Sie ihre Kommentare ein und teilen Sie sie mit dem Rest der Klasse.
  • Senden Sie eine aufmerksamkeitsstarke Nachricht oder Anweisung an alle / ausgewählte Schüler. Die Nachricht wird in einem Dialogfeld auf den Schülerbildschirmen angezeigt.
  • Hilfefunktion anfordern - Die Schüler können eine Hilfsanfrage an den Lehrer senden. Wenn ein Schüler um Hilfe bittet, wird auf dem Bildschirm des Lehrers eine Warnung angezeigt, wenn der Schüler gerade verbunden ist. Alle ausstehenden Hilfeanfragen werden dem Lehrer mit einem Indikator angezeigt, der die Anzahl der Hilfeanfragen anzeigt. Neben dem Schülersymbol wird auch ein Hilfesymbol angezeigt. Diese werden angezeigt, bis diese Hilfeanforderung gelöscht ist. Darüber hinaus wird oben auf dem Gerät des Schülers eine rote Symbolleiste angezeigt, mit der der Lehrer leicht Schüler identifizieren kann, die Hilfe benötigen, wenn sie sich im Klassenzimmer bewegen.

iOS Student

Überwachen

  • Überwachen Sie die gesamte Klasse oder einzelne Schüler mit Miniaturansichten des Bildschirms jedes verbundenen Schülers. Auf diese Weise können Sie die Schüleraktivität schnell und einfach in einer einzigen Ansicht überwachen.
  • Die Miniaturansichten der Schüler können an die persönlichen Vorlieben angepasst werden. Dies ist besonders nützlich, wenn eine große Anzahl von Studentengeräten angeschlossen ist.
  • Wählen Sie eine Miniaturansicht aus, um den Bildschirm des ausgewählten Schülergeräts zu vergrößern.
  • Remote-Start einer ausgewählten Website auf einem oder mehreren Schülergeräten, um Zeit zu sparen und die Schüler am Laufen zu halten.

Bewerten

  • Senden Sie eine sofortige Umfrage oder eine Bitte um Feedback an alle / ausgewählte Schüler, um festzustellen, ob die Schüler den im Unterricht behandelten Inhalt verstanden haben. Der Lehrer sendet eine Frage zusammen mit einer Auswahl vordefinierter Antworten. Wenn die Schüler antworten, werden die Ergebnisse in Echtzeit in Prozent und als Balkendiagramm angezeigt. Die Umfragen können gespeichert und wieder verwendet werden.
  • Verbessern Sie die wichtigsten Lernpunkte und messen Sie das Verständnis der Schüler während des Unterrichts über das Frage- und Antwortmodul. Der Lehrer kann mündlich Fragen an die gesamte Klasse stellen, die Antworten und das Verständnis der Schüler bewerten, Fragen im Klassenzimmer austauschen und Möglichkeiten zur Beurteilung durch Gleichaltrige entwickeln sowie Belohnungen sowohl gegenüber dem Einzelnen als auch gegebenenfalls gegenüber Teams nachverfolgen.
  • Belohnen Sie die Schüler aus der Ferne für gute Arbeit oder gutes Benehmen. Während einer Lektion kann der Lehrer jedem Schüler eine Belohnung (in Form eines Sterns) geben, die dem Schüler angezeigt wird.

NB: Der NetSupport School-Student für Android kann mit Ihren vorhandenen NetSupport School-Lizenzen verwendet werden (wenn Sie über genügend nicht verwendete Lizenzen verfügen). Alternativ können Sie bei Ihrem NetSupport-Händler Studentenlizenzen nur für Android zu reduzierten Kosten erwerben.

NetSupport Browser-App (iOS)

Diese mobile Browser-App (für iOS 9.3.5 und höher) kombiniert die zuvor im NetSupport DNA-Browser verfügbaren Funktionen mit separaten NetSupport School-Schüler-Apps - Vereinfachen und optimieren Sie die Verwendung von Apps für Benutzer von NetSupport DNA oder NetSupport School oder beidem! Es bietet die Tools, die Sie benötigen, um die Effektivität des computergestützten Unterrichts auf iOS-Geräten zu maximieren. NetSupport School unterstützt die folgenden Funktionen:

Verwalten

  • Stellen Sie mithilfe der Schülerregistrierungsfunktion genau fest, welche Schüler sich in Ihrer Klasse befinden. Fordern Sie zu Beginn jeder Unterrichtsstunde standard- und benutzerspezifisch festgelegte Informationen von jedem Schüler an.
  • Festlegen von Zielen und erwarteten Ergebnissen für die aktuelle Lektion - Wenn der Lehrer diese bereitstellt, werden den Schülern, sobald sie verbunden sind, Details zur aktuellen Lektion sowie die Ziele und erwarteten Lernergebnisse angezeigt.
  • Sperren Sie die Bildschirme der Schüler, um Aufmerksamkeit zu erhalten.
  • Batteriestatus: Zeigen Sie die aktuelle Batteriestärke für jedes angeschlossene Schülergerät an.

Unterricht und Vorführung

  • Zeigen Sie den Desktop des Lehrers allen oder ausgewählten Schülern an. Die Schüler können mit Touchscreen-Gesten kneifen, schwenken und zoomen, um bei Bedarf wichtige Informationen hervorzuheben.
  • Der Schüler und der Lehrer können eine 1: 1-Chatsitzung einleiten und an Gruppendiskussionen teilnehmen.
  • Senden Sie eine aufmerksamkeitsstarke Nachricht oder Anweisung an alle Schülergeräte. Die Schüler erhalten einen akustischen und visuellen Alarm, wenn eine Nachricht eingeht, und können dann vom Schüler angezeigt und verwaltet werden.
  • Die Schüler können eine Hilfeanforderung an den Desktop des Lehrers senden. Darüber hinaus wird oben auf dem Gerät des Schülers eine rote Symbolleiste angezeigt, mit der der Lehrer die Schüler, die Hilfe benötigen, auf einfache Weise identifizieren kann, wenn sie sich im Klassenzimmer bewegen.
  • Remote-Start einer ausgewählten Website auf einem oder mehreren Schülergeräten.

Überwachen

  • Überwachen Sie die Tablets der angeschlossenen Schüler vom Lehrer-PC aus über Miniaturansichten der angeschlossenen Schülerbildschirme. Auf diese Weise können Sie die Schüleraktivitäten schnell und einfach in einer einzigen Ansicht überwachen.
  • Vergrößern Sie die Ansicht, um eine größere Miniaturansicht des ausgewählten Schülertabletts anzuzeigen.
  • Internet Messung und Einschränkungen - Der Lehrer kann eine Liste genehmigter / eingeschränkter Websites zur Verwendung während des Unterrichts verwenden.

Bewerten

  • Senden Sie eine sofortige Umfrage oder eine Bitte um Feedback an alle / ausgewählte Schüler, um festzustellen, ob die Schüler den im Unterricht behandelten Inhalt verstanden haben. Der Lehrer sendet eine Frage zusammen mit einer Auswahl vordefinierter Antworten. Wenn die Schüler antworten, werden die Ergebnisse in Echtzeit in Prozent und als Balkendiagramm angezeigt. Die Umfragen können gespeichert und wieder verwendet werden.
  • Verbessern Sie die wichtigsten Lernpunkte und messen Sie das Verständnis der Schüler während des Unterrichts über das Frage- und Antwortmodul. Der Lehrer kann mündlich Fragen an die gesamte Klasse stellen, die Antworten und das Verständnis der Schüler bewerten, Fragen im Klassenzimmer austauschen und Möglichkeiten zur Beurteilung durch Gleichaltrige entwickeln sowie Belohnungen sowohl gegenüber dem Einzelnen als auch gegebenenfalls gegenüber Teams nachverfolgen.

Diese Funktionen werden deaktiviert, wenn der Benutzer ein iPhone verwendet. Wenn NetSupport DNA installiert ist, werden auch die folgenden Funktionen durch die Browser-App unterstützt: Hardwareinventar, MDM-Bereitstellung/-Konfiguration, Begriffsüberwachung, eSafety-Ressourcen und „Ein Anliegen melden“. Die Benutzer benötigen einen iPad, damit beide Funktionssätze gleichzeitig aktiviert werden können.

Installation und Konfiguration

1. Tutor-Komponente - Dies kann über die Option "Haupt-Download" auf unserer Website heruntergeladen werden, um den Tutor auf dem Desktop-PC des Lehrers zu installieren. Über den Desktop des Lehrers können Sie dann eine Verbindung zu jedem System herstellen und mit jedem Schüler interagieren.
2. Student-Komponente - Laden Sie die entsprechende Studenten-App aus dem Google Play Store herunter (Android v4 oder höher), speichert iTunes (iOS v9.3.5 oder höher).

Einrichten und Konfigurieren der Android/ iOS-Studenten
Sie können jedes Gerät mit den erforderlichen kennwortgeschützten Konnektivitätseinstellungen für den Klassenraum vom Gerät aus vorkonfigurieren oder die Einstellungen von jedem Gerät aus dem "Push" auf jedes Gerät übertragen NetSupport School Tutor-Programm:

  • Wählen Sie im Dropdown-Fenster Steuerung die Optionen {Schule} {Tablet} {Schülereinstellungen übernehmen}.
  • Das Dialogfeld "Schülereinstellungen" wird angezeigt.
  • Wählen Sie die Schüler aus, an die Sie die Einstellungen senden möchten.
  • Um die Konfigurationseinstellungen zu ändern, klicken Sie auf Ändern.
  • Das Dialogfeld "Schülereinstellungen ändern" wird angezeigt.
  • Stellen Sie die gewünschten Optionen ein und klicken Sie auf Speichern.
  • Wenn im bereits ein Passwort vergeben wurde Android/ iOS-Gerät, geben Sie dies ein.
  • Klicken Sie auf Senden.
  • Sie können jetzt suchen Android und iOS-Schüler im Raummodus.

Wenn Sie bei der Installation den Lizenztyp "Nur für Tablet-Studenten" ausgewählt haben, wird die NetSupport School Der Tutor zeigt nur die Funktionen an, die von Tablet-Schülern unterstützt werden.

Sehen Sie das Ganze an Android und iOS Installations- und Konfigurationshandbuch
Zentrale Verwaltung der NetSupport Browser App für iOS

Was sie über uns sagen

NetSupport School hat sich als von unschätzbarem Wert für die Kontrolle des Unterrichts und die Fokussierung der Schüler erwiesen.

Mike Gomm, Maiden Erlegh School

Ein unschlagbares Angebot an Funktionen für das Klassenmanagement und in vielerlei Hinsicht das beste seiner Art auf dem Markt.

PC Pro Magazin

NetSupport hat das Lehren und Lernen an unserer Schule revolutioniert. Ein hervorragendes Tool für das Klassenmanagement, das jeder IT-Lehrer / Informatiklehrer haben sollte.

Robert Kent, Jack Hunt School

So soll Software funktionieren - schnell, einfach und gut. Eine Freude 10 / 10.

ICT for Education Magazine

NetSupport School hat einen großen Unterschied in unserem Klassenzimmer gemacht. Lehrer lieben die Tatsache, dass sie mit wenigen Klicks die Schüler aktiv überwachen können.

Cambridge Meridian Academies Trust

Vor allem Lehrer lieben es, die Kontrolle über die Erstellung ihrer eigenen Internetlisten sowie praktische Maßnahmen wie das Deaktivieren des Druckens zu haben. Dies sind alles Dinge, die dazu beitragen, die Schüler fokussiert zu halten.

LEAD Academy Trust

Tutor App (Android)

Für die Installation auf dem Android-Tablet eines Lehrers (v5 und höher) erweitert NetSupport School Tutor für Android die Produktfunktionen auf spezielle Tablet-basierte Klassenzimmer, sodass der Lehrer eine Verbindung zum Gerät jedes Schülers herstellen kann, um Unterstützung in Echtzeit zu ermöglichen.

Hinweis: Auf den Tablets der Schüler muss die NetSupport School-Schüler-App vorhanden sein, die auch im Store zum Herunterladen verfügbar ist.

Hauptmerkmale beim Anschließen an Geräte von Schülern:

Verwalten

  • Stellen Sie mithilfe der Schülerregistrierungsfunktion genau fest, welche Schüler sich in Ihrer Klasse befinden. Fordern Sie zu Beginn jeder Unterrichtsstunde standard- und benutzerspezifisch festgelegte Informationen von jedem Schüler an.
  • Festlegen von Zielen und erwarteten Ergebnissen für die aktuelle Lektion - Wenn der Lehrer diese bereitstellt, werden den Schülern, sobald sie verbunden sind, Details zur aktuellen Lektion sowie die Ziele und erwarteten Lernergebnisse angezeigt.
  • Deaktivieren und sperren Sie alle Schülerbildschirme, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Standardmäßig wird auf der Schülerarbeitsstation eine Grafik angezeigt, die sie darüber informiert, dass Maus und Tastatur gesperrt sind.
  • Übertragen Sie Dateien in einer einzigen Aktion auf einen ausgewählten Schüler oder auf Geräte mehrerer Schüler (nicht unterstützt von Windows Studenten). Nachdem eine Datei an den Schüler übertragen wurde, kann er im Datei - Explorer im auf sie zugreifen NetSupport School Studenten-App.
  • Zeigen Sie den aktuellen Status von Drahtlosen Netzwerken an und zeigen Sie die Batterieleistung der angeschlossenen Schülergeräte an.
  • Stellen Sie eine Verbindung zu den erforderlichen Geräten her, indem Sie im Voraus Räume erstellen. Anschließend können die Geräte der Schüler für einen bestimmten Raum konfiguriert werden. Zu Beginn einer Lektion gibt der Lehrer einfach an, mit welchem ​​der vordefinierten Räume er eine Verbindung herstellen möchte. "Roaming" -Schüler haben auch die Möglichkeit, eine Verbindung zu einem bestimmten Raum herzustellen.

Unterricht und Vorführung

  • Öffnen Sie eine Chat-Sitzung mit einem einzelnen Schüler oder verwenden Sie mehrere Chat-Sitzungen, die gleichzeitig geöffnet sind, um mit mehreren Schülern zu chatten.
  • Senden Sie eine aufmerksamkeitsstarke Nachricht oder Anweisung an alle / ausgewählte Schüler. Die Nachricht wird in einem Dialogfeld auf den Schülerbildschirmen angezeigt.
  • Hilfefunktion anfordern - Die Schüler können eine Hilfsanfrage an den Lehrer senden. Wenn ein Schüler um Hilfe bittet, wird auf dem Bildschirm des Lehrers eine Warnung angezeigt, wenn der Schüler gerade verbunden ist. Alle ausstehenden Hilfeanfragen werden dem Lehrer mit einem Indikator angezeigt, der die Anzahl der Hilfeanfragen anzeigt. Neben dem Schülersymbol wird auch ein Hilfesymbol angezeigt. Diese werden angezeigt, bis diese Hilfeanforderung gelöscht ist.

Android-Tutor
Überwachen

  • Überwachen Sie die gesamte Klasse oder einzelne Schüler mit Miniaturansichten des Bildschirms jedes verbundenen Schülers. Auf diese Weise können Sie die Schüleraktivität schnell und einfach in einer einzigen Ansicht überwachen. (Nur Schülergeräte anzeigen, auf denen das Dienstprogramm für erweiterte Funktionen installiert ist.)
  • Die Miniaturansichten der Schüler können an die persönlichen Vorlieben angepasst werden. Dies ist besonders nützlich, wenn eine große Anzahl von Studentengeräten angeschlossen ist.
  • Wählen Sie eine Miniaturansicht aus, um den Bildschirm des ausgewählten Schülergeräts zu vergrößern.
  • Remote-Start einer ausgewählten Website auf einem oder mehreren Schülergeräten, um Zeit zu sparen und die Schüler am Laufen zu halten.

Bewerten

  • Senden Sie eine sofortige Umfrage oder eine Bitte um Feedback an alle / ausgewählte Schüler, um festzustellen, ob die Schüler den im Unterricht behandelten Inhalt verstanden haben. Der Lehrer sendet eine Frage zusammen mit einer Auswahl vordefinierter Antworten. Wenn die Schüler antworten, werden die Ergebnisse in Echtzeit in Prozent und als Balkendiagramm angezeigt. Die Umfragen können gespeichert und wieder verwendet werden.
  • Verbessern Sie die wichtigsten Lernpunkte und messen Sie das Verständnis der Schüler während des Unterrichts über das Frage- und Antwortmodul. Der Lehrer kann mündlich Fragen an die gesamte Klasse stellen, die Antworten und das Verständnis der Schüler bewerten, Fragen im Klassenzimmer austauschen und Möglichkeiten zur Beurteilung durch Gleichaltrige entwickeln sowie Belohnungen sowohl gegenüber dem Einzelnen als auch gegebenenfalls gegenüber Teams nachverfolgen.
  • Belohnen Sie die Schüler aus der Ferne für gute Arbeit oder gutes Benehmen. Während einer Lektion kann der Lehrer jedem Schüler eine Belohnung (in Form eines Sterns) geben, die dem Schüler angezeigt wird.

Der NetSupport School Tutor für Android kann 30-Tage in Ihrer Umgebung kostenlos testen und kann dann mit vorhandenen NetSupport School-Lizenzen verwendet werden. Alternativ können Sie zusätzliche Lizenzen bei Ihrem NetSupport-Händler erwerben.

Handbuch - Tutor App für Android

Was sie über uns sagen

NetSupport School hat sich als von unschätzbarem Wert für die Kontrolle des Unterrichts und die Fokussierung der Schüler erwiesen.

Mike Gomm, Maiden Erlegh School

Ein unschlagbares Angebot an Funktionen für das Klassenmanagement und in vielerlei Hinsicht das beste seiner Art auf dem Markt.

PC Pro Magazin

NetSupport hat das Lehren und Lernen an unserer Schule revolutioniert. Ein hervorragendes Tool für das Klassenmanagement, das jeder IT-Lehrer / Informatiklehrer haben sollte.

Robert Kent, Jack Hunt School

So soll Software funktionieren - schnell, einfach und gut. Eine Freude 10 / 10.

ICT for Education Magazine

NetSupport School hat einen großen Unterschied in unserem Klassenzimmer gemacht. Lehrer lieben die Tatsache, dass sie mit wenigen Klicks die Schüler aktiv überwachen können.

Cambridge Meridian Academies Trust

Vor allem Lehrer lieben es, die Kontrolle über die Erstellung ihrer eigenen Internetlisten sowie praktische Maßnahmen wie das Deaktivieren des Druckens zu haben. Dies sind alles Dinge, die dazu beitragen, die Schüler fokussiert zu halten.

LEAD Academy Trust

Tutor Assistant App (iOS & Android)

Für die Verwendung in Ihrer vorhandenen NetSupport School-Klassenzimmerumgebung (NetSupport School v11 oder höher, Verbindung mit einem Windows-Desktop) ist die NetSupport School Tutor Assistant-App in der gesamten Klasse portabler und das ideale Werkzeug für Lehrassistenten, um den Fortschritt der Schüler zu überwachen.

Um den Wert von Klassenassistenten zu erkennen, können mehrere Geräte in einer Klasse verwendet werden, um sicherzustellen, dass alle Lehrer jederzeit die volle Sicht haben.

Unterstützte Funktionen auf Tablets:

Verwalten

  • Unterstützung für beide Android und iPad Tablets.
  • Anmelden / Abmelden aller Schüler Computer.
  • Schränken Sie das Drucken von Schülern ein, indem Sie die Druckoptionen aktivieren / deaktivieren.
  • Zeigen Sie auf den Lehrer-PC ein Abzeichen an, um die Anzahl der aktuell verbundenen Tutor-Assistenten anzuzeigen.

Unterricht und Vorführung

  • Zeigen Sie Benachrichtigungen zu Hilfe Anfragen von Schülern an, sobald diese gesendet werden.
  • Wählen Sie aus einer Liste vorkonfigurierter Nachrichten, die der Lehrer erstellt hat, und senden Sie die aufmerksamkeitsstarke Nachricht oder Anweisung an alle / ausgewählte Schüler. Die Nachricht wird in einem Dialogfeld auf den Schülerbildschirmen angezeigt.
  • Wenn der Tutor Gruppen von Schülern erstellt hat, zum Beispiel nach Fähigkeitsstufen, kann der TA die verschiedenen Gruppen sehen, um sie bei der Identifizierung und Arbeit mit ausgewählten Schülern zu unterstützen.

Überwachen

  • Überwachen Sie die gesamte Klasse oder einzelne Schüler mit Miniaturansichten des Bildschirms jedes verbundenen Schülers. Auf diese Weise können Sie die Schüleraktivität schnell und einfach in einer einzigen Ansicht überwachen.
  • Wählen Sie eine Schüler-Miniaturansicht aus, um sie zu vergrößern und den Bildschirm in voller Größe anzuzeigen.
  • Wechseln Sie von der Miniaturansicht zu einer Detailansicht, in der wichtige Schülerinformationen in sortierbaren Spalten angezeigt werden, z. B. die aktuelle Anwendung und die auf den einzelnen Schülergeräten verwendeten Websites.
  • Überwachung und Kontrolle der Internetnutzung. Verwenden Sie genehmigte Sites nur, indem Sie die Liste der genehmigten Sites aktivieren. Der Student kann nur Websites anzeigen, die in der genehmigten Liste enthalten sind. Alle anderen Websites sind gesperrt. Blockieren Sie nicht autorisierte Websites, indem Sie die Liste der eingeschränkten Websites aktivieren. Der Schüler kann keine in der eingeschränkten Liste aufgeführten Webseiten anzeigen, sondern alle anderen Webseiten. Wenn ein Schüler eine Site in der aktivierten Einschränkungsliste verwendet, wird er zu einer Nachricht weitergeleitet, die besagt, dass die URL gesperrt ist. Alternativ können Sie den gesamten Internetzugang sperren
  • Deaktivieren und sperren Sie die Bildschirme aller Schüler, um die Aufmerksamkeit der Klasse zu erhalten. Standardmäßig wird ein Diagramm angezeigt, das Sie darüber informiert, dass Ihr Gerät gesperrt ist.
  • Die Verwendung von Anwendungen überwachen und steuern (Desktop- und AppStore-Apps). Die Liste der „genehmigte Anwendungen“ aktivieren, worauf die Schüler nur die Anwendungen ausführen können, die in der genehmigten Liste enthalten sind. Alle anderen Anwendungen sind gesperrt. Die Liste der „eingeschränkten Anwendungen“ aktivieren, worauf die Schüler keine der Anwendungen ausführen können, die in der eingeschränkten Liste enthalten sind. Alle anderen Anwendungen können ausgeführt werden. Wenn ein Schüler gerade ein Anwendung verwendet, die in der jetzt aktivierten eingeschränkten Liste enthalten ist, wird ein Dialog „Anwendung blockiert“ auf dem Bildschirm eingeblendet, der mitteilt, dass die Anwendung durch den Lehrer blockiert worden ist. Dieser Dialog wird ebenfalls angezeigt, wenn ein Schüler versucht, eine Anwendung auszuführen, die in der eingeschränkten Liste enthalten ist.

Unterstützte Funktionen auf Smartphones:

  • Unterstützung für Android und Apple iOS-Smartphones.
  • Sperren Sie eingeschränkte Websites, erlauben Sie nur den Zugriff auf genehmigte Websites oder sperren Sie einfach den gesamten Internetzugang.
  • Sperren und entsperren sowie Anmelden / Abmelden aller Schüler
  • Leere und zeige Schülerbildschirme, um Aufmerksamkeit zu erregen.
  • Beschränken Sie das Drucken.
  • Sperren Sie die Verwendung von eingeschränkten Anwendungen oder gewähren Sie nur Zugriff auf genehmigte Anwendungen.
  • Schicken Sie den Schülern eine voreingestellte Nachricht.

Die Tutor Assistant App kann kostenlos für alle mobilen Varianten von Apple iTunes, Google Play und dem Amazon App Store heruntergeladen werden.

Unterstützte Android Geräte

  • ASUS - MeMO Pad FHD 10 ME302C. ASUS MeMO Pad ME102A
  • Archos T40, X79, X80, T80
  • Hannspree SN1AT74
  • HP - Alle Geräte, die seit 01 / 01 / 14 veröffentlicht wurden, enthalten: Slate21
  • HP Slate10
  • Samsung - Alle Geräte werden mit ausgeliefert Android 4.0 und höher: Galaxy Tab, S3, S4, Note
  • Intel - TR10CD1 / TR10CS1-Tablets
  • Mecer - Alle Geräte enthalten: S7, S10-3G, S101, M785, X9711, X1010, X1011
  • Haier Pad 1043
  • SURFpad 1, 2, 3
  • CDI UnoBook, UnoBook A10
  • LG - Alle Geräte
  • Gerootete Geräte.

Hinweis: Die Bildschirmfreigabe kann auch aktiviert werden, wenn Geräte ausgeführt werden Android 5.0 oder weniger bei Verwendung des Pakets utils.

Abonnieren Sie, um informiert zu bleiben