Vorteile

Plattformflexibilität

Plattformflexibilität

Diese völlig zukunftssichere Lösung hält weiterhin Schritt mit den aktuellen Plattformentwicklungen und macht sich die sich verändernde IT-Landschaft in Schulen zu eigen, indem sie spezielle Versionen für alle führenden Desktop- und Mobilplattformen bietet. Windows, Mac, Linux, Chromebooks, Android und iOS werden unterstützt – NetSupport School erlaubt es Lehrern sogar, zu einer vollständig gemischten Schülerschaft auf verschiedenen Plattformen Verbindung aufzunehmen.

Der Kern von NetSupport School bietet einen einfachen Mechanismus zur Verbindung mit allen Schülern im Klassenzimmer (unabhängig von der verwendeten Art der Plattform bzw. des Geräts). Der Lehrer kann nach Schülern suchen und mit diesen Verbindung aufnehmen und dazu vorgefertigte Listen der PCs und Schüler verwenden oder automatisch mit einer Reihe von Schülerinformationssystemen verbinden (einschließlich ClassLink One Roster und Google Classroom).

Zeit sparen

Zeit sparen

Lehrern bietet NetSupport School viele zeitsparende Vorteile, wie z.B. die intuitive Benutzeroberfläche mit einer Vielzahl einfach zu verwendender Werkzeuge, die mit nur einem Mausklick zur Verfügung stehen – was den Lehrern hilft, die Zeit im Klassenzimmer zu maximieren und sicherzustellen, dass sie sich ganz auf das Lehren konzentrieren können. Die Lehrer können auch mehrere PCs ein- und ausschalten, mehrere PCs von einer zentralen Stelle aus in einer einzigen Ansicht überwachen und Dateien an alle oder ausgewählte Schülern senden bzw. von ihnen holen – und vieles mehr.

NetSupport School hilft auch den Technikern, Zeit zu sparen, da sie über Fernzugriff auf Probleme reagieren und diese sofort und sicher beheben können. Die Netzwerküberwachung wird durch die Technikerkonsole (nur Windows) vereinfacht und bietet eine Gesamtschulansicht sowie die Gruppierung der Computer nach Klassenzimmer, wobei diejenigen markiert werden, die aktuell mit Lehrern verbunden sind. Und nicht zuletzt gibt sie den besonders wichtigen Status jedes Computers in Echtzeit.

Geld sparen

Geld sparen

NetSupport School hilft Ihnen auf praktische Weise, Geld zu sparen, z.B. durch das Ein- und Abschalten aller Computer im Klassenzimmer vom PC des Lehrers aus, so dass kein Computer versehentlich eingeschaltet bleibt (und Sie nicht alle einzeln überprüfen müssen, um sicherzustellen, dass sie ausgeschaltet sind). Die Drucker können außerdem zentral gesteuert werden, so dass Papier nicht unnötig verschwendet oder ungenehmigt gedruckt wird. Die Reduzierung der Netzwerklast kann ebenfalls einen bedeutenden Beitrag zur Reduzierung des Stromverbrauchs leisten und der Schule dadurch Zeit und Geld sparen.

eSicherheitsanforderungen

eSicherheitsanforderungen

Da Technologie immer mehr genutzt und Teil der täglichen Aktivitäten wird, ist es wichtig, dass junge Menschen über positive digitale Interaktionen informiert werden und darüber, wie man sich online verantwortungsvoll verhält – und dass sichergestellt ist, dass Schulen eine sichere Lernumgebung bieten.

NetSupport School kann dazu genutzt werden, eine Kultur der guten digitalen Bürgerschaft zu fördern – z.B. indem der Bildschirm eines Schülers der Klasse gezeigt wird, um die positive Nutzung zu demonstrieren, oder um die Schüler darüber auf dem laufenden zu halten, welche Anwendungen oder Websites zur Verfügung stehen. Tastaturüberwachung, Internet-Metering und Anwendungskontrollen sowie die Funktion „Sichere Suche“ helfen Schulen außerdem dabei, Zugriff auf geeignete Online-Ressourcen zu bieten, aber trotzdem die Kontrolle über die Websites und die Inhalte zu behalten, die ihre Schüler sehen.

Schüleraufmerksamkeit

Schüleraufmerksamkeit

NetSupport School bietet Werkzeuge, die die Aufmerksamkeit der Schüler halten, um die Lehrzeit zu maximieren. Lehrer können die Schülerbildschirme dunkel schalten und sperren, um Aufmerksamkeit zu erzielen, und auch Drucker- und USB-Nutzung steuern. Damit keine Lehrzeit verloren geht, können sie Apps bzw. Webseiten schnell öffnen oder schließen und kontrollieren, wer auf was – und wann – zugreifen kann. Gleichzeitig werden die Schüler über die spezielle Schülersymbolleiste über die Unterrichtsdaten informiert, wie Titel der Lektion, verbleibende Zeit, alle Belohnungen, die sie vom Lehrer erhalten haben, Lernziele und erwartete Ergebnisse – was ihnen hilft, sich auf den Unterricht zu konzentrieren.

Lernergebnisse verbessern

Lernergebnisse verbessern

Durch den Einsatz optimaler Methoden und mit Werkzeugen, die ihnen dabei helfen, dass sich die Schüler auf die Aufgabe konzentrieren, sind die Lehrer schon auf dem besten Weg zur Verbesserung der Lernergebnisse der Schüler. Die Beurteilungswerkzeuge in NetSupport School erlauben es den Lehrern, informelle Klassendiskussionen und gegenseitige Begutachtungen durchzuführen, um auf die Prüfung am Jahresende vorzubereiten. Je regelmäßiger das Feedback, desto besser die Lernergebnisse – da die Schüler wissen, wo sie sich verbessern müssen.

Beste Praktiken

Beste Praktiken

Viele Funktionen in NetSupport School wurden speziell entsprechend pädagogischen Empfehlungen und den akzeptierten „besten Praktiken“ entwickelt. NetSupport School lässt alle Schüler die Unterrichtsdaten und erwarteten Ergebnisse sehen – während Schülerjournale den Schlüsselinhalt jeder Lektion im vollen Zusammenhang zeigen (eine wertvolle Ressource für abwesende Schüler). Für eine wirksame Beurteilung in der Klasse bietet das einzigartige Frage-und-Antwort-Modul in NetSupport School schnelle und einfache Werkzeuge für die Beurteilung 1:1, gegenseitig und der Gruppe – und die Lehrer können ihre Schüler gruppieren, was es ihnen erlaubt, den Unterricht entsprechend den Anforderungen der unterschiedlichen Gruppen maßzuschneidern.

Umweltschutz

Umweltschutz

Die Tatsache, dass volle Kontrolle über die Drucker im Klassenzimmer gegeben ist, hat eine sofortige Auswirkung auf die Umwelt hinsichtlich des Papierverbrauchs in der Schule. Außerdem brauchen Sie, als Lehrer, nicht länger Papier auszuhändigen; Sie können elektronische Dokumente an die gesamte Klasse auf einmal senden. Zusätzlich können Sie die Computer im Klassenzimmer von Ihrem eigenen Computer ein- und ausschalten, wenn Schüler ihre versehentlich eingeschaltet gelassen haben.

Was sie über uns sagen

NetSupport School hat sich als von unschätzbarem Wert für die Kontrolle des Unterrichts und die Fokussierung der Schüler erwiesen. Mike Gomm, Maiden Erlegh School

Ein unschlagbares Angebot an Funktionen für das Klassenmanagement und in vielerlei Hinsicht das beste seiner Art auf dem Markt. PC Pro Magazin

NetSupport hat das Lehren und Lernen an unserer Schule revolutioniert. Ein hervorragendes Tool für das Klassenmanagement, das jeder IT-Lehrer / Informatiklehrer haben sollte. Robert Kent, Jack Hunt School

So soll Software funktionieren - schnell, einfach und gut. Eine Freude 10 / 10. ICT for Education Magazine

NetSupport School hat einen großen Unterschied in unserem Klassenzimmer gemacht. Lehrer lieben die Tatsache, dass sie mit wenigen Klicks die Schüler aktiv überwachen können. Cambridge Meridian Academies Trust

Vor allem Lehrer lieben es, die Kontrolle über die Erstellung ihrer eigenen Internetlisten sowie praktische Maßnahmen wie das Deaktivieren des Druckens zu haben. Dies sind alles Dinge, die dazu beitragen, die Schüler fokussiert zu halten. LEAD Academy Trust

Abonnieren Sie, um informiert zu bleiben